Back To Top

Am Dienstag, den 20.11. fand im Raiffeisen Haus die Vorrunde zum diesjährigen Redewettbewerb statt.

Unsere drei Teilnehmerinnen hatten dazu Reden auf Deutsch und in ihrer Muttersprache vorbereitet und mussten diese zum ersten Mal vor der Fachjury vortragen. Die Rede soll etwa 3-4 Minuten dauern und soll abwechselnd in beiden Sprachen vorgetragen werden.

Die Mädchen gaben ihr Bestes und müssen nun auf die Bewertung der Jury warten.