Back To Top

Das Distance Learning geht in die letzte Woche und SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern sehnen das Ende herbei. Da unsere Jugendlichen zumeist keine Betreuung in der Schule benötigen, arbeiten die meisten von zu Hause aus. Trotzdem haben immer einige Jugendliche den Weg in die Schule gefunden, um wichtige Themen im Kleingruppenunterricht zu wiederholen oder um Unterrichtsmaterial zu holen.

Die LehrerInnen stellen den Schülerinnen und Schülern einen Mix aus Live-Unterrichtssequenzen, Videos und Arbeitsmaterialen zur Verfügung. Außerdem stehen sie den SchülerInnen im Chat oder Live-Videochat zur Verfügung. 

Trotz allem fehlen den Jugendlichen ihre Klassenkameraden, das Arbeiten in Gruppen und die Mitarbeit im Unterricht.

Einige Bilder und Eindrücke vom Distance Learning