Back To Top

Am Sonntag den 27.5.2018 bei herrlichem Badewetter und knapp 30 Grad trafen sich 33 000 Frauen aus 92 Nationen, um  am 31. Frauenlauf teilzunehmen. Auch einige sportliche Schülerinnen sowie Frau Wallner und Frau Schuda waren unter den Sportbegeisterten, die am 5km Bewerb teilnehmen.

Die Siegerzeit der Olympia-Teilnehmerin 2016 Susan Krumins lag bei 15:57,1 min. Im Vergleich dazu sind die Zeiten unserer Mädels beachtlich.

Herzliche Gratulation!

Unser Schulranking:

1. Ksenia            31:00
2. Dragana         32:28

3. Fr. Wallner     36:27

4. Melanie          37:28
5. Vanessa         38.43
     Alma              38.43

6. Fr. Schuda      44:08

7. Tanja               47:27
8. Anastasia        47:42

 

 

 

 

Bei diesem Workshop konnten die SchülerInnen mittels eines Rollenspiels,
einer Nachbesprechung sowie einer sehr persönlichen Erzählung eines
ehemaligen jugendlichen Flüchtlings nachempfinden, welche Gefühle (Angst,
Einsamkeit und Verzweiflung) Menschen auf der Flucht begleiten.

Die P5 bedankt sich bei der Asylkoordination Österreich ganz herzlich für
die beeindruckenden Unterrichtseinheiten!

 

 

Am 3. Mai erwies uns die Bestseller-Autorin Julya Rabinwich die Ehre, aus ihrem Jugendbuch "Dazwischen: ich" einige Passagen vorzulesen.

Außerdem beantwortete sie die vielen Fragen der Jugendlichen und erzählte von ihrer Arbeit als Schriftstellerin. Unsere Schüler waren begeistert

Weiterlesen: Lesung von Julya Rabinowich

Mit dieser Veranstaltung bedanken sich der Stadtschulrat, wienXtra und die
MA 13 bei den SchulsprecherInnen und StellvertreterInnen für die geleistete
Arbeit in diesem Schuljahr. Sandra, unsere Schulsprecherin und Benjamin, ein
Stellvertreter (beide aus der F2) organisieren gerade ein disloziertes
Schulfest am 21.06.18 im 16. Bezirk.

Das gesamte Lehrerteam bedankt sich für
das Engagement und wünscht gutes Gelingen!!!

 

Weiterlesen: SchülerInnenMitGestaltung - Abschlussfest in der Urania

Wir freuen uns sehr, dass Sepideh aus der P5 mit ihrer tollen Rede „Wofür lohnt es sich zu leben?“ die Jury überzeugen konnte! Wir gratulieren herzlich zum Sieg des Wiener Jugend Redewettbewerb in der Kategorie „Klassische Rede/Polytechnische Schulen“!

Hier könnt ihr euch Sepidehs Rede auf Youtube ansehen:

 

https://youtu.be/DjCr-sVRG00