Back To Top

Am 12. Februar verbrachte die P1 einen lehrreichen Vormittag im Wirtschaftsmuseum. Zuerst hörten wir einen kurzen Vortrag über die Grundbegriffe der Wirtschaft. Anschließend konnten wir dieses Wissen bei einem kleinen Quiz unter Beweis stellen.
Die besten 3 wurden prämiert und alle bekamen Urkunden.

Anschließend wurden wir noch durch die sehr interessante Ausstellung zum Thema wohnen in Wien geführt. Man zeigte uns, wie die Menschen vor 100 Jahren bis heute gelebt und gewohnt haben. Beispielsweise konnten wir nachgebaute Wohnungen von 1900 und 1970 sehen und viele Gegenstände aus früherer Zeit.

Es war ein interessanter Tag!

Weiterlesen: P1 besucht das Wirtschaftsmuseum

RADIO ARABELLA MACHT SCHULE!

Am 24.01.18 war es so weit. Die P5 besuchte den Radiosender Arabella und
warf einen Blick hinter die Kulissen von 92,9. Die SchülerInnen erfuhren,
wie Radiomoderatoren arbeiten bzw. wie ein Radiostudio aussieht. Ein
herzliches Dankeschön an Radio Arabella für den interessanten Vormittag.

Weiterlesen: P5 besucht Radio Arabella

Beim Schnuppern in verschiedensten Betrieben erhalten die SchülerInnen die Gelegenheit, durch Zuschauen, Fragenstellen und durch Ausführen einfacher Tätigkeiten den jeweiligen Beruf und den Arbeitsalltag im Betrieb kennen zu lernen.

Nur durch eigenes Tun kann man herausfinden, ob einem der Beruf auch wirklich Spaß macht und man dafür auch geeignet ist. Viele SchülerInnen können die Schnupperlehre auch nutzen, um in dem jeweiligen Betrieb ihre Bewerbungsunterlagen abzugeben und einen guten Eindruck zu hinterlassen.

HIER geht's zur FOTO-Galerie !

Das Bewerbungstraining beim Österreichischen Gewerbeverein (ÖGV) im Palais Eschenbach ist eines unserer Highlights. Jeweils 4 Klassen werden zu einem Termin geladen und treffen in den schönen Sälen des Palais Eschenbach auf etwa 15 weibliche und männliche Firmenchefs, Personalchefs, Wirtschaftsexperten oder Ausbildungsleiter.

Die Schüler_innen führen exemplarisch Bewerbungsgespräche und bekommen sofort ein Feedback bezüglich ihrer Bewerbungsunterlagen, ihres Auftretens, Körpersprache, Ausdrucksweise und Kleidung.

An einem Nachmittag schaffen die Schüler_innen etwa 4-7 Bewerbungsgespräche und sammeln so viel Erfahrung für ihre zukünftigen Bewerbungen. Zusätzlich machen sich die Personalchefs Notizen über Schüler_innen, die einen besonders positiven Eindruck hinterlassen haben.

 

Weiterlesen: Bewerbungstraining beim ÖGV